22. April 2015

Lachsöl - Gesundheitstipp aus der Natur

Lachsöl ist reich an Omega-3-Fettsäuren. Dass Lachsöl gesund ist hat sich ja schon herumgesprochen. Seine entzündungshemmenden Eigenschaften jedoch noch nicht so sehr. Lachsöl ist ein wunderbares Naturprodukte, welches auch bei chronischen Entzündungen eingenommen werden kann und den Heilungsprozess optimal unterstützt.

Nähere Ausführungen kommen im Laufe dieser Woche.

Kommentare

29. März 2015

Ist Knoblauch giftig?

Bildquelle:
w.r.wagner / pixelio.de

Ich habe einen Bericht von Professor Dr. Ingo Nolte, Klinikdirektor für Kleintiere der Tierärztlichen Hochschule Hannover im Dogs-Magazin (http://www.dogs-magazin.de/) entdeckt. Dort wird sehr einleuchtend berichtet ab wann Knoblauch wirklich toxisch für Hunde ist. Hier eine kurze Zusammenfassen:

Es kommt immer auf die Menge an. Man müsste bei einem 20 Kilo Hund gut zwei Knollen verfüttern, um eine toxische Wirkung zu erreichen. Und ganz ehrlich – dass esse auch ich nicht. Grob sagt man 5g / Kg Körpergewicht und mehr als 0,5% des Körpergewichts führen laut Prof. Dr. Nolte zu toxischen Auswirkungen.

Verfolgt man die Fütterungs-Empfehlungen von Swanie Simon, dann empfiehlt sie sogar 3x pro Woche eine Zehe Knoblauch, ( Quelle BARF – Buch / Swanie Simon).

Ich persönlich habe sehr gute Erfolge mit der frischen Gabe von Knoblauch gemacht- einfach, natürlich und kostengünstig.

Freue mich auf eure Berichte,
Sabine Dyck

Kommentare

27. März 2015

Kunden Frage: Futter-Temperatur

Und noch eine Frage von Astrid:

Ist die Temperatur des Futters wichtig? Will sagen, kann ich Fleisch direkt aus dem Kühlschrank füttern oder muss es erst an einem warmen Platz aufwärmen und vor sich hin stinken?

Liebe Astrid,

die Futtertemperatur ist nach meiner Meinung wichtig. Nie kalt aus dem Kühlschrank füttern. Sensible Hunde können dabei mit Durchfällen und Magenkrumpeln reagieren. Immer bei Zimmertemperatur die Mahlzeit anbieten.
Wir wollen doch unser Mittagessen auch nicht aus der Gefriertruhe auf den Tisch bekommen.

Ich würde das Futter mit warmen / oder heißem Wasser übergießen. Die Mikrowelle wird von vielen Experten kritisch gesehen. Einfach mal googeln und sich seine eigenen Gedanken machen.

Lieben Gruß Sabine

Kommentare

facebook myspace twitter aim blogger digg tumblr delicious

Tipps und Tricks beim Füttern

In meinem Blog werde ich neue Aspekte und Ideen der Ernährung aufzeigen. Erfahrungen bezüglich der Fütterung möchte ich mit Ihnen teilen. Themen, wie zum Beispiel: “Was füttere ich im Urlaub?” oder “Mein Hund hat Durchfall, was kann ich tun?” werden ebenfalls besprochen.

Ich freue mich auf einen regen Austausch!

Ihre

Sabine Dyck